Schulische Tagesbetreuung


Für Kinder unserer Schule bieten wir eine Schulische Tagesbetreuung bis 16:30 Uhr an.

 

Durch die Eröffnung einer Schulischen Tagesbetreuung konnten wir sehr engagierte Kolleginnen der BÜM gemeinnützigen Betreuungs- GmbH bei uns im Schulhaus dazugewinnen.

 

Frau  Lea Schulterer und Frau Andrea Kapeller setzen nicht nur einen Bewegungsschwerpunkt, sie unterstützen uns auch bei unserem Sprachenschwerpunkt der Schule mit kurzen Einheiten für Englisch und Italienisch.

 

Das Schulpersonal koordiniert die Lernstunden und geben auch den Klassenlehrerinnen sofort Rückmeldung. Das Arbeitsklima ist sehr ruhig und die Schüler können sich gut konzentrieren. Der Ablauf ist bestens gewährleistet.

 

Besonderer Schwerpunkt der Kolleginnen wird das selbständige Lernen und das Lernen lernen sein.  Das eigenständige Arbeiten wird gefördert, sodass die Schüler ihre Individualität beim Erarbeiten von Lerninhalten auch spüren und leben können.

 

Den pädagogischen Auftrag zur Förderung unserer SchülerInnen sehen wir als elementares Prinzip jedes Unterrichtes. Die von uns gesetzten Fördermaßnahmen sollen der bestmöglichen Entwicklung des Lernpotenzials der SchülerInnen und dem Verhindern von Lernversagen dienen.

 

Individualisierung und Einbeziehen  der Lern- und Leistungsstärken ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Die Schüler erhalten differenzierte Lernangebote, auch wenn sie mit der Hausübung schon fertig sind, und auch ihre individuell notwendige Arbeitszeit.

 

Natürlich nehmen die Kolleginnen den unterschiedlichen Betreuungsbedarf wahr. Sie sorgen für ein förderliches Lernklima, vermeiden Demotivation und knüpfen an die Stärken der Schüler an. Sie fördern durch motivierende Lehrmethoden und moderne Unterrichtsformen.

  

Seitens der BÜM gemeinnützigen Betreuungs- GmbH sind die Fördermaßnahmen bestens mit den Lerneinheiten abgestimmt, sodass die Schüler klare Koordination vorfinden.

 

Unser Förderkonzept entspricht den Konturen unseres pädagogischen Leitbildes. Wir sind bemüht die Fördermaßnahmen laufend zu evaluieren. Im Sinne der Aktionsforschung werden die Evaluierungsergebnisse sofort zur Verbesserung umgesetzt.

 

Das Förderkonzept für die schulische Tagesbetreuung wird jährlich den schulischen Bedingungen angepasst und den Schulpartnern bekanntgegeben.