Aktuelles


 

Veranstaltungsankündigung   

 

 

 

Einladung zum kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“

 

 

 

Wir laden herzlich alle Eltern dazu ein,

 

am Donnerstag, 8. März 2018 um 19:00 Uhr

 

am kostenlosen Vortrag „Das Lernen lernen“ an unserer Schule teilzunehmen.

 

 

 

Mit den richtigen Tipps und Lerntechniken zum Schulerfolg

 

Der spannende Vortrag zum Thema „Das Lernen lernen” zeigt Eltern unter anderem auf, welche Faktoren das Lernen der Kinder beeinflussen und wie sie ihre Kinder dabei effektiv unterstützen können. Mit einfachen Tipps und Techniken für unterschiedliche Lerntypen können Kinder dauerhaft zum bestmöglichen Lernerfolg geführt werden.

 

 

 

Konkret behandelt der Vortrag folgende Bereiche:

 

  • Lernmethodik: Die richtigen Techniken und Lernmethoden für Ihr Kind

  • Motivation: Praktische Tipps zur Überwindung vonNull-Bock-Phasen"

  • Lerntypen: Wie Kinder lernen und welchem Lerntyp Ihr Kind entspricht

  • Kommunikation: Eltern und Kind - gemeinsames Lernen ohne Streit

  • Hausaufgaben: Wie Sie Ihrem Kind helfen können, schnell und effizient zu arbeiten

     

    Gemeinsam für eine bessere Bildung

    Die kostenlose Vortragsreihe “Das Lernen lernen” findet deutschlandweit an teilnehmenden Schulen statt und wird vom gemeinnützigen LVB Lernen e.V. angeboten. Als Zusammenschluss von Personen aus dem Bildungsbereich setzen sie sich gemeinnützig für eine bessere Bildung ein.

    Das Thema "Lernen" steht dabei im Vordergrund, da hier noch große Wissenslücken in der Gesellschaft besteht. Gerade Eltern haben noch viel zu selten Zugang zu diesem Thema, daher richtet sich der Vortrag an alle Eltern mit Kindern vom Grundschulalter bis zum Abitur.

     

    Mehr Informationen zum Verein und dem Vortrag finden Sie unter www.lvb-lernen.de.

     

    Anmeldung zum Vortrag unter i.wutti@gmail.com

    Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Begrenzte Teilnehmerzahl, frühzeitige Anmeldung empfohlen.

     

    Mit freundlichen Grüßen

     

    VD Dipl.Päd. Isabella Dorfer und das Team des Elternvereins