Aktuelles


 

Herzlich Willkommen im Schuljahr 2017/18

 

 

 

 



Ferienbeginn Schuljahr 2015/16


Einladung zur Sonderausstellung " Zeiträume Villach"

Die Schüler der 3b Klasse erarbeiteten zum Thema der Stadt Villach den Stadtteil Maria Gail und sein Umland im vorigen Jahrhundert bildnerisch. Die Zeichnungen der Schüler sind  perspektivisch sehr gelungen und wurden bewusst in schwarz und weiß gehalten. Am 26.Juni 2015 war die Eröffnung der Ausstellung im Stadtmuseum. Es gibt wunderschöne Wandtafeln zu bestaunen, die im Herbst 2015 auch in der Schule ausgestellt werden. Die Ausstellung kann noch bis Ende September besucht werden.

Am 11.Juni 2015 waren die Kinder für die 1.Klasse im Schuljahr 2015/16 zum ELFI-Fest im Schulhaus eingeladen

Wir freuen uns schon auf unser Frühlingsfest

"Luftmusik und Wasserfarbe"

Die Kinder der Volksschule Maria Gail gestalten mit Babsi Koitz ein Tanzfest  zum Thema "Elemente" am 21.Mai um 17.00 Uhr


Aktion  "Kinder gesund bewegen" von der Sportunion

Die Volksschule Maria Gail hat eine tolle Sporttasche mit vielen Materialien für Bewegung in der Klasse und ganz viel Information für die Lehrerinnen von der Sportunion, gesponsert von der Firma  Sportastic erhalten.

Alle Kinder freuen sich über die tolle Abwechslung.


Wir haben einen neuen Fernseher bekommen !

Herzlichen Dank an Familie Anderwald für das Sponsoring.


Begabungsförderung in Mathematik

Jeden Dienstag erhalten einige Kinder unserer Schule eine zusätzliche Förderung in Mathematik. Es bereitet ihnen viel Freude, sich mit schwierigen Themen auseinanderzusetzen.

Zu Beginn der Stunde erhalten die Kinder unterschiedliche Aufgaben, die entweder in Gruppen- oder Einzelarbeit gelöst werden. Anschließend arbeiten wir meist mit Lernspielen oder  beschäftigen wir uns mit geometrischen Figuren und Körpern. So haben wir z. B. aus Würfeln Bauwerke gebaut und diese anschließend gezeichnet. Ein interessantes Bauwerk war die „Römische Brücke“. Hier musste eine Brücke mit einem stabilen Torbogen aus Bausteinen gebaut werden.

Es ist eine große Freude, die Kinder zu beobachten, wie konzentriert und motiviert sie arbeiten.


Alle Kinder der Volksschule Maria Gail  nehmen teil am Tanzworkshop mit Babsi Koitz - Plesanje z Babsi Koitz

Herr Alois Neuhold unterstützt unsere Schüler bei Deutsch als Zweitsprache

In Österreich erhalten Kinder mit anderer Erstsprache als Deutsch an den allgemeinbildenden Pflichtschulen einen besonderen Förderunterricht, nämlich „Deutsch als Zweitsprache-DaZ“.

Gute Deutschkenntnisse sind nicht nur wesentliche Voraussetzung für Schulerfolg, sondern die wichtigste Basis für eine gelungene Integration und das spätere Berufsleben.

Kulturelle und sprachliche Vielfalt wird zunehmend zum gesellschaftlichen und schulischen Normalfall. Interkulturelles Lernen, ein wichtiger Bestandteil des DaZ-Unterrichtes, ist daher eine selbstverständliche und notwendige Reaktion auf gravierende Veränderungen in unserer Gesellschaft. Die Schule wird zu einem Raum interkultureller Begegnung.

Ein wichtiger Aspekt nicht nur des DaZ-Unterrichts ist, Kinder mit anderen Erstsprachen als Kinder mit zwei Sprachen wahr und ernst zu nehmen. Im Unterricht muss den DaZ-Kindern, aber auch ihren Mitschülerinnen und Mitschülern die Wertschätzung dieser sprachlichen Kompetenzen vermittelt werden. Der kreative Umgang mit Sprachenvielfalt soll zu bewusstem Erleben von Sprache anregen und neugierig auf Sprachen machen.

Eltern seien dringend gebeten, die Kinder im Erwerb und Gebrauch ihrer Muttersprache zu bestärken und zu fördern, sie ist ein wichtiger Teil der Identität des Kindes. Gute Beherrschung der Erstsprache ist, sprachwissenschaftlich nachgewiesen, die wichtigste Basis des Erwerbs einer neuen Sprache.

Vielsprachigkeit und Multikulturalität schaffen für alle Kinder die Grundlage für Achtung und Respekt gegenüber Unbekanntem.


Im Rahmen unseres Gesundheitsprojektes mit der GKK finden in allen Klassen Ernährungsworkshops statt

Bei uns im Schulhaus findet derzeit ein ganz tolles Drachenbauprojekt mit der Künstlerin Anna Rubin statt